Menü:
Unser Stückle 2019

Theaterabende im Februar 2019

mit unserem Stück Eine Woche ohne Erika


Komödie in zwei Akten von Steffen Vogel

Zum Inhalt:

Heinz Hinzmann ist für eine Woche Strohwitwer. Als "Ferienprogramm" hat er
sich vorgenommen, den neusten Roman seines Lieblingsautors zu lesen.

Aber er hat die Rechnung ohne seine Nachbarin Leonora gemacht. Sie kennt
alle Arbeiten, die während der Abwesenheit seiner Frau erledigt werden
müssen.


Dann taucht auch noch überraschend die Nachbarstochter mit ihrem neuen
Verlobten auf. Hobby-Ermittler Heinz wird klar, "da muss was faul sein".


Nachdem das von ihm belauschte Mordkomplott von der Polizei nicht sofort
ernst genommen wird ist ihm klar, da muss "Mann" was tun.


Welche Rolle spielt eigentlich Sylvia von Bernstein in dem Stück? Und was
machen Felsenpinguine in unseren Gefilden?
Die Antworten erhalten Sie bei uns.

...bei der

Premiere am 16.02.2019



in der Stadthalle "Alte Kelter in Besigheim"

Viel Spaß bei unseren Aufführungen wünschen wir schon heute.

Darsteller:
Charlotte Dreyer...KommissarinMelanie Rommel
Leonora von Bock..Freundin von ErikaSilvia Bentz
Lisa Brandt...Tochter des NachbarnAndrea Oppenländer
Sylvia von Bernstein...Brunos VerlegerinSonja Stockmeier
Heinz Hinzmann...Krimi-FanChristian Saußele
Bruno Hülsentreter...SchriftstellerWerner Saußele
RegieAlle
SouffleusenKarin Rupp, Jasmin Müller
MaskeMelanie Rommel
TechnikTim Rupp
Kamera 1Claus Merkle
Kamera 2Nick Rupp

© 2018 Quetschkomödler e.V. - letzte Aktualisierung 10.12.2018